Wie du Therapiepferde ausbildest

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Wie du Therapiepferde ausbildest

Diesen Monat geht es in unserem Naturalkids® Club um die Ausbildung des Therapie-
bzw. Verlasspferdes.

Die Ausbildung des Pferdes zu unseren Zwecken ist eins der drei Fundamente,
die unser Konzept und die Naturalkids® Ranch erfolgreich machen:

  • Unsere eigene fachliche Ausbildung im pädagogischen Bereich
  • Unsere eigene fachliche Ausbildung im Bereich „Umgang mit und auf dem Pferd“
  • die solide Ausbildung eines Therapie- und Verlasspferdes

Um erfolgreich mit Kindern und Pferden sein zu können, braucht es mehr als
ein ausgedientes Turnierpferd oder ein Privatpferd, welches mehr Bewegung erhalten soll.

Auch wollen wir keine abgestumpften, teilnahmslosen Pferde, die sich gar nicht mehr
vorwärts bewegen und mit ihrer Umwelt schon abgeschlossen haben. Wir brauchen
aber auch keine Pferde, die so sensibel sind, dass ein Husten sie schon aus der
Bahn wirft und verunsichert.

Was wir brauchen ist ein Pferd, dass seine Umwelt wahrnimmt, zuverlässig auf meine
Körpersprache reagiert und in Gefahrensituationen mich als Leittier respektiert und
sich an meinen Emotionen und an meinem Verhalten orientiert.

Ich habe in den 7 Jahren mehr als 25 Pferde zu Therapiepferden ausgebildet, darunter viele
Pferde, die schlechte Verhaltensweisen und Unarten an den Tag legten, die aus falscher
Behandlung und Unverständnis dem Wesen Pferd gegenüber resultierten. Fast alle meiner
Ponys kamen aus schlechter Haltung und bekamen neben ausreichend Zeit einen fairen und
verlässlichen Umgang. Sie danken es mir, in dem sie mir jede Stunde aufs Neue ihr Vertrauen
und ihre Gutmütigkeit schenken und ihre kleinen Reitrucksäcke sicher über Reitplatz und
durchs Gelände tragen.

Hier siehst du unser Therapiepferd Nelly:

Wir haben an diesem Tag das Metall-Rolltor für unseren neuen Hof gebaut – neben Nelly
wurde fleißig geflext und geschweisst. Sie hat ab und zu ein Ohr zu dem Geschehen gedreht,
es aber durch unsere Ruhe und Gelassenheit als „ungefährlich“ eingestuft und entspannte sich
sichtlich beim Putzen. 🙂

Vielleicht hast du dein eigenes Pferd, welches du für die Arbeit mit Kindern und Pferden nutzt
oder ausbilden möchtest. Vielleicht arbeitest du in einer Einrichtung mit fremden Pferden. Du kannst
in jedem Fall lernen, wie du Therapiepferde ausbildest!
Was ich auf keinen Fall empfehle, ist, das Pferd in sogenannten „Beritt“ zu geben. Pferde
lernen beziehungsorientiert. Eine Ausbildung an der spanischen Hofreitschule in Wien
dauert 2 Jahre bei täglichem Beritt von dem selben Reiter! Diese Grundlage für die weitere
Arbeit kann ein fremder Ausbilder in drei Monaten gar nicht leisten!

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass du dein Pferd auch selbst ausbilden kannst.
Das ist unter Umständen nicht nur kostengünstiger sondern auch effektiver und effizienter,
weil dein Pferd mit dir zusammen lernt – und du ihm die Dinge beibringen kannst, die du
für wichtig hältst und nicht die, die andere für richtig halten.

Also hab Mut, besuche Lehrgänge (vielleicht auch bei mir auf der Naturalkids® Ranch),
bilde dich weiter – es lohnt sich!
Glaub an dich! Du kannst lernen, wie du Therapiepferde ausbildest!

[course_description style=“1″ icon=“1.png“ icon_folder=“feature_block“ image=““ title=“Mach%20mit!“ content=“PHA+VW5kIHdlcmRlIG5vY2ggaGV1dGUgTWl0Z2xpZWQgaW0gTmF0dXJhbGtpZHPCriBDbHViITxici8+RGllc2VuIE1vbmF0IHdpZG1lbiB3aXIgdW5zIGRlbSBUaGVtYSAiRGllIEF1c2JpbGR1bmcgZGVzIFRoZXJhcGllLS9TY2h1bC0gYnp3LiBWZXJsYXNzcGZlcmRlcyI8YnIvPsKgMjMgU2VpdGVuwqBTa3JpcHQgaW5jbC4gRnJhZ2Viw7ZnZW4sIENoZWNrbGlzdGVuIHVuZCBkZW0gRXh0cmEgIjcgZWluZmFjaGUgVGVzdHMsIGRpZSBkaXIgaGVsZmVuLCBoZXJhdXN6dWZpbmRlbiwgb2IgZGFzIFBmZXJkIHp1bSBUaGVyYXBpZXBmZXJkIGdlZWlnbmV0IGlzdCwgb2RlciBuaWNodCIsIGhlbGZlbiBEaXIsIGRlbiBNdXQgenUgZmluZGVuLCBkZWluIFBmZXJkIHNlbGJzdCBhdXN6dWJpbGRlbiHCoDxici8+RW5kZSBGZWJydWFywqBoYWJlbiB3aXIgdW0gMTkuMzAgVWhyIGVpbiBDbHViLVdlYmluYXIsIGluIGRlbSBpY2ggZGllIHdpY2h0aWdzdGVuIEluaGFsdGUgbWl0IEV1Y2ggYmVzcHJlY2hlIHVuZCBFdXJlIEZyYWdlbiwgZGllIGlociBpbiBkZXIgZ2VoZWltZW4gRmFjZWJvb2stR3J1cHBlIHN0ZWxsZW4ga8O2bm50LCBiZWFudHdvcnRlLjxici8+PHN0cm9uZz5EdSBrYW5uc3QgamVkZXJ6ZWl0IGltIENsdWIgZWluc3RlaWdlbjwvc3Ryb25nPiB1bmQgZGllIEluaGFsdGUgc28gdW1zZXR6ZW4sIHdpZSBlcyBndXQgenUgRGlyIHVuZCBEZWluZXIgU2VsYnN0w6RuZGlna2VpdCBwYXNzdC7CoDxzdHJvbmc+V2VubiBEdcKgZGFiZWkgc2VpbiBtw7ZjaHRlc3QsIGtsaWNrZSBlaW5mYWNoIGF1ZiBmb2xnZW5kZW4gTGluayB1bmQgZHUgZXJow6RsdHN0IGRlbiBlcnN0ZW4gTW9uYXQgZsO8ciBudXIgMSwxOSDigqwhIEF1w59lcmRlbSBoYXN0IGR1IGVpbiAzMC10w6RnaWdlcyBSw7xja2dhYmVyZWNodCE8L3N0cm9uZz48L3A+CjxwPjxlbT48YSBocmVmPSJodHRwczovL3d3dy5kaWdpc3RvcmUyNC5jb20vcHJvZHVjdC81ODg0NyIgdGFyZ2V0PSJfYmxhbmsiPkphLCBpY2ggYmluIGRhYmVpITwvYT48L2VtPjwvcD4K“][/course_description]

Schreibe einen Kommentar